Ich manage Projekte.

Schreibe mir eine E-Mail.

Das große Projektmanagementhandbuch

»Dieses Buch ist kein ›Stephan und wie er meint, dass die Welt funktionieren sollte‹, dieses Buch ist ein umfassender Überblick über die Best Practices des modernen Projektmanagements.«

Projektmanagement ist mittlerweile aus unserer Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Was früher von langer Hand geplante und vor allem planbare Vorhaben waren, sind jetzt von disruptiven Veränderungen getriebene, parallel ablaufende und vor allem schwer zu bändigende Initiativen. Dazu kommen noch die vielen verschiedenen Methoden und Buzzwords hinzu, deren Anzahl von Jahr zu Jahr zu steigen scheinen. Agil, Wasserfall, adaptiv, inkrementell, iterativ, Scrum, Kanban.

Hier den Überblick zu bewahren und erfolgreich bestehen zu können, ist nicht einfach. Das große Projektmanagementhandbuch hilft dabei. Stephan Weinhold hat eine holistische Herangehensweise. Er erklärt nicht nur die Inhalte, sondern auch die Zusammenhänge. Wie mache ich gutes Projektmanagement, egal in welchem Umfeld. Immer mit einem Fokus auf Menschen und Ergebnisse. Angereichert mit viel fachlichem Wissen und den Erfahrungen von über 20 Jahren.

Stephan hat früher in einer Band Gitarre gespielt. Vielleicht finden also eines Tages seine Kinder, dass er eigentlich recht cool ist. Neben dieser Hoffnung lebt und atmet Stephan Projekte. Große, kleine, riesige. Agile, prädiktive, hybride. Erfolgreiche und gescheiterte. Dieser Leidenschaft hat er in den letzten 20 Jahren in diversen Rollen und Unternehmen in verschiedenen Ländern nachgehen dürfen. Mit einem Schwerpunkt auf Transformationsprojekten und mit einem Fokus auf Menschen und Organisationen.

Stephan findet - ganz im Sinne Hamlets -, dass das Ziel wichtiger ist als der Weg. So schön der Weg auch sein mag: Projekte sind immer ein Abenteuer, ihre Resultate allerdings sind die Basis für Unternehmenserfolg.
Er beschäftigt sich viel mit Menschen und wie man ihnen helfen kann, sich selbst um Arbeit herum zu organisieren und gibt sein Wissen mit viel Enthusiasmus weiter. Aktuell lebt er mit seiner Familie, zwei Katzen und vielen Büchern in seiner Geburtsstadt Salzburg.

Stephan ist lieber per Du als per Sie. Er mag viele Dinge, unter anderem Kurzgeschichten und das Brechen von Gewohnheiten.